Barista

Filter
Mehrweg Voelkel Hafer Barista (1 x 0.75 l)
Aktion
Sofort lieferbar
Voelkel Hafer Barista (0,75 l)
ab 1,66 € / 1 l
+ 0,15 € Pfand
ab 1,25 €*
2,49 €*
Versandfertig  in 5 Tagen
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Alpro Barista Soja (1 l)
ab 2,19 € / 1 l
ab 2,19 €*
Sofort lieferbar
Oat Molk Barista (1 l)
ab 2,29 € / 1 l
ab 2,29 €*
Versandfertig  in 1 Tag
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Alpro Barista Hafer (1 l)
ab 2,59 € / 1 l
ab 2,59 €*
Versandfertig  in 5 Tagen
Alpro Barista Mandel (1 l)
ab 2,79 € / 1 l
ab 2,79 €*
Sofort lieferbar
Alpro Barista Kokosnuss (1 l)
ab 2,79 € / 1 l
ab 2,79 €*
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Korosho Cashew Barista (1 l)
ab 3,19 € / 1 l
ab 3,19 €*

Barista Pflanzendrinks - der perfekte Schaum für deinen Lieblingskaffee

Du möchtest pflanzlichen Milchersatz im Kaffee verwenden, aber keine Abstriche beim Geschmack und bei der Konsitenz machen? In diesem Fall sollte der Eigengeschmack der Milchalternative möglichst dezent sein, um die Aromen des Kaffees nicht zu überdecken. Zudem wäre es natürlich wünschenswert, dass deine vegane Milch gut aufschäumt, insbesondere für Kaffeespezialitäten wie Cappuccino und Latte Macchiato. Wenn dir diese Aspekte wichtig sind, passen Hafermilch und Sojamilch wahrscheinlich am besten zu dir!

Haferdrinks: Zurückhaltend und sanft im Kaffee

z. B. der Oatly Haferdrink vermischt sich perfekt mit Filterkaffee und hinterlässt keinen unangenehmen Film, wie es bei anderen pflanzlichen Sorten oft der Fall ist. Geschmacklich ist sie kaum wahrnehmbar! Du wirst trotz des Haferdrinks in deinem Kaffee nach wie vor die komplexen und blumigen Aromen deutlich herausschmecken können. Der Haferdrink macht den Geschmack lediglich etwas sanfter und vollmundiger.

Allgemeine Informationen: Sind Haferdrinks gesund und gut? Hafer kennst du wahrscheinlich als Zutat für dein morgendliches Müsli oder Brot vom Bäcker. Hafermilch entsteht, wenn das Getreide von der Kornhülse befreit, mit Wasser gemischt, fein gemahlen, teilweise fermentiert und schließlich homogenisiert wird, um die festen Bestandteile herauszufiltern. Als Milchersatz hat Hafermilch einige Vorteile:

Ballaststoffreiche Energiequelle: Unter den pflanzlichen Milchsorten hat Hafermilch einen sehr niedrigen Fettanteil (unter 1%), aber dafür viele Ballaststoffe. Diese halten dich lange satt, liefern Energie und verhindern Heißhungerattacken. Nährwerttechnisch gesehen ist Hafermilch (ca. 49 kcal pro 100 ml) mit fettarmer Kuhmilch vergleichbar.

Dezenter Eigengeschmack: Im Gegensatz zu Milchersatz aus Soja und anderen Pflanzen schmeckt Hafermilch besonders neutral und tritt in Kombination mit aromatischen Lebensmitteln wie Kaffee in den Hintergrund.

Umweltfreundlicher Anbau: Der Anbau von Hafer erfordert keine Abholzung von Regenwäldern und lange Transportwege, da dieses Powerkorn aus der regionalen Landwirtschaft stammt. Da freut sich unsere Umwelt!

Gesunder Milchersatz: Dank Beta-Glucan, einer Zuckerart, die in der Stärke des Haferkorns enthalten ist, reguliert Hafermilch den Cholesterinspiegel. Darüber hinaus wirkt Hafer angeblich entzündungshemmend und bildet beispielsweise einen schützenden Film um eine gereizte Magenschleimhaut. Hafer liefert auch Eisen und sorgt durch Biotin für schöne Haare und Nägel.